Online Dating, ja oder nein?

Von Mariam Wienen | Dating

Jul 19

Finde ich beim Online Dating die große Liebe?

Und wenn ja, wo soll ich suchen? Welche Plattform ist die Richtige? Was ist wenn ich an den oder die Falsche gerate? Genau diese Fragen werden mir als SingleCoach sehr oft gestellt.

More...

Die Frage ist doch, wieso sollten wir die große Liebe nicht Online finden?

Denn Möglichkeiten gibt es doch genug. Doch wenn ich solche Fragen höre, dann lese ich sehr oft heraus, dass da Ängste versteckt sind und diese Ängste sind es, die uns in Beziehungen oft zum scheitern bringen. Ob wir da jemanden Online oder Offline kennenlernen, spielt dabei weniger eine Rolle.

Wieso sollte es beim Dating anders sein, als sonst im Leben?

Denn ich denke, eins ist klar, das Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.  Wir schauen, welches Restaurant gut ist, buchen unseren Urlaub über Portale und tauschen uns bei Facebook und Co. mit Menschen aus, die wir im wirklichen Leben noch nie gesehen haben. Und fühlen uns gerade dann oft verstanden.

Dabei machen wir gute wie auch schlechte Erfahrungen!

Wie wir damit umgehen, das ist doch immer die große Frage. Wir können sagen, die Welt ist böse und gemein oder wir können schauen, wieso wir bestimmte Typen anziehen. Auch das gilt wieder für Offline, wie Online. Ich denke es ist wichtig sich klar zu machen, dass wir nicht so viel Ernsthaftigkeit in ein Date legen sollten und stattdessen mehr Leichtigkeit und Humor mitschwingen lassen sollten. Das gilt natürlich besonders Online. Denn wir sehen nicht, mit wem wir gerade schreiben. Und die Versuchung ist groß uns ein Bild zu malen, was gar nicht existiert.

Online tummelt sich nun mal so ziemlich alles herum, was zwei Beine hat.

Das hat Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite haben wir eine ähnlich große Auswahl, als würden wir gerade ein neues Kleid suchen. Bedeutet aber auch, wir wissen nie genau was wir bekommen. Was auf einem Bild gut ausschaut, kann im Reallife ganz anders sein. Online noch der Poet vor dem Herren, bekommt beim Date kein Wort heraus. Auch der Drang ständig weiter zu schauen, ob nicht vielleicht noch etwas Besseres kommt, macht uns das Leben nicht leichter und zeigt doch nur, dass wir Angst haben etwas zu verpassen.

IMMER UP-TO-DATE PER E-MAIL

Melde Dich hier für unseren kostenlosen Newsletter an und wir senden Dir immer die neusten Infos zu neuen Blog-Artikeln, Youtube-Videos oder Live-Talks auf Facebook per E-Mail zu.

Der Newsletter ist kostenlos! Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter. Du kannst Deine E-Mail-Adresse jederzeit mit nur einem Mausklick aus unserem System löschen. Bitte lies vor Deiner Anmeldung diese wichtigen Informationen zum Datenschutz

Wir können das Glückslos oder die Niete ziehen.  

Das hängt in der Regel auch stark davon ab, wie wir an die Sache rangehen. Versteifen wir uns? Wollen wir unbedingt, dass es klappt? Oder sehen wir das Ganze eher wie ein Abenteuer und lassen uns darauf ein, dass bei der Menge der Auswahl einfach auch viele Nieten dabei sind? Mit Spaß kann ich Euch verraten, lebt es sich da besser.

Dabei spielt unsere Ausstrahlung eine starke Rolle. 

Umso mehr wir uns nämlich selbst wirklich lieben und mögen, umso mehr ziehen wir auch das passende Gegenstück an. Denn wen wir ins Leben ziehen, hat viel damit zu tun, wie wir innerlich über uns selbst denken.

Du ziehst so oder so immer die Person an, die gerade in Dein Leben passt!

Da kannst Du gar nichts machen denn das was Du innerlich in Dir trägst, strahlt auch immer ins Außen. Wenn Du Angst hast, wieder betrogen zu werden, dann wirst Du nicht die Treue in Person anziehen. Denn genau diese Person sucht sich jemand der an Treue glaubt. Wenn Du immer Typen anziehst, die Dir das Blaue vom Himmel versprechen und dann nichts halten, wirst Du nicht plötzlich den Wunscherfüller anziehen. Sondern eher wieder den gleichen Kandidaten. Wenn Du denkst, dass Frauen eh nur Dein Geld wollen, wirst Du nicht die anziehen, die sich für Dein Innerstes interessiert.

Nicht weil die Welt so ist, sondern weil diese Frauen andere Männer suchen.

Unbewusst benehmen wir uns nämlich genauso. Oft ohne, dass wir es merken. Wir unterstellen dann Dinge, die genau die Personen abschrecken, die wir doch behaupten haben zu wollen. Das liegt einfach daran, dass unser Unterbewusstsein Recht behalten möchte. Dazu habe ich ein Video, was Dir mehr darüber verrät.


Online Dating heißt auch, sich attraktiv machen!

Und gleichzeitig nicht zu übertreiben, denn das fliegt eh irgendwann auf. Wenn Du das Styling Mädel hergibst oder den Mann von Welt und eigentlich bist Du samstags Abends am liebsten auf der Couch mit einem guten Glas Wein und Deiner Lieblingsserie, dann ist die Enttäuschung vorprogrammiert.  Denn wer mag schon von Anfang an belogen werden.

Und was soll das auch heißen? Dass wir uns selbst verleugnen? 

Nicht zu unseren Marotten stehen? Dass wir uns verbiegen, damit wir eine Partnerschaft bekommen? All das wird nicht viel bringen. Zumindest nicht auf Dauer. Denn irgendwann fliegt der Schwindel auf und Du bist wieder enttäuscht, dass der Andere Dich nicht so nimmt wie Du bist. Doch wieso sollte er? Wenn Du Dich selbst ja anscheinend auch nicht so nimmst, wie Du bist?  

Damit es mit dem Online Dating klappt, sollte man ein paar Regeln beachten!

Vor Allem authentisch bleiben. Doch dafür muss man natürlich erstmal wissen, wer man ist. Wenn man das rausgefunden hat, dann heißt es, schauen, wie der Außenauftritt ist. Was gibt man preis? Wie sieht das Foto aus und wie schreibt man jemanden am besten an? Auch sollte man sich klar darüber sein, was man eigentlich sucht. Wenn eine Beziehung gerade frisch zu Ende ist, braucht man vielleicht nur ein Abenteuer. Das findet man auf anderen Seiten, als wenn man eine feste Bindung sucht. Gleiches gilt natürlich umgekehrt.

Wer mehr dazu erfahren will, dem empfehle ich das Buch meiner lieben Kollegin Denise Schäricke  INSIDERTIPPS ONLINE DATING!


Ich musste herzlich lachen, als ich das Buch gelesen habe. 

Denn es hat mich sehr an meine Zeit erinnert, als ich noch online unterwegs war, um einen Mann kennenzulernen. Die Beispiele sind sehr praxisnah. Auch wenn es erschreckend ist, dass viele in der Online Welt noch nicht verstanden haben, dass man z.B. ein vernüftiges Foto braucht, um beim Gegenüber zu punkten, hilft es genau an diesen Punkten weiter.

Die Online Welt ist oberflächlich!

Ja, dass ist sie sicherlich. Vor Allem auf den ersten Blick. Denn so viel Auswahl wie Online hat man sonst nirgendwo. Man kann plötzlich Menschen in der ganzen Welt kennenlernen, da ist es doch normal, dass man nicht auch noch in die Tiefe gehen kann, wenn es um den ersten Blick geht. Genau darüber schreibt Denise so herrlich unverblümt.

Ich glaube man sollte vorher schauen, was einen ausmacht.

Sonst gehst Du online auf die Suche und hoffst auf den Retter, der sich dann oft als Luftpumpe entlarvt. Wenn Du aber weißt was Du willst und vor Allem auch über Deine Ex-Partnerschaften hinweg bist, dann bietet die Online Welt eine super Plattform an.

Ich selbst habe die unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht.

Sogar eine mehrjährige Beziehung geführt, die ich online kennengelernt habe. Es liegt also stark daran, ob Du bereit bist, auch mit Dir alleine wirklich glücklich zu werden. Ob Du die Zeit als Single, als Fluch oder Segen sieht. Wieso Du die Zeit als Single erstmal für Dich genießen solltest, erfährst Du in diesem Video.

Sei es Dir selbst wert, Dir Zeit zu schenken!

Und auch rauszufinden, was Du wirklich willst. Ich starte dazu demnächst eine kostenlose Challenge. Die Dir auf dem Weg zu Dir hilft. Wenn Du schon so weit bist, dann nutze die Tipps von Denise. Denn sie machen Dir das Leben leichter, online durchzusteigen und Fehler zu vermeiden. 

MEIN TIPP FÜR DICH

Finde erstmal raus, was Du Online finden willst! Denn so ersparst Du Dir Enttäuschungen und Schmerz und gehst lockerer damit um.  

Sei Dir bewusst, dass Du Dich erstmal in eine Welt begibst, die Oberflächlich ist! Das bedeutet auch, Du solltest Dich an die Regeln halten, die dort gespielt werden. Wenn Du dazu Unterstützung haben willst, gönn Dir das Buch von Denise.

Mache Dein Leben nicht von einem Partner abhängig! Genieße Dein Singleleben erstmal für Dich! Tue Dir Gutes, finde raus wer Du bist und was Du willst, bevor Du Dich in die nächste Beziehung stürzt! Die kommt schon noch früh genug. 

Sei ehrlich und aufrichtig!  Denn in der Regel wünscht Du Dir das ja auch von dem Anderen. Wenn Du gleich mit Lügen anfängst, wo soll das hinführen? Wenn Du jetzt denkst "Ja, aber...!" dann ist Zeit an Deinem Selbstwert zu arbeiten. Denn so wird es schwer.

Sei Dir klar darüber, dass der Andere Dir viel erzählen kann!  Denn die Versuchung ist Online nun mal groß. Dort tummelt sich alles rum, was zwei Beine hat. Bevor Du Dich also Hals über Kopf verliebst, lerne den Anderen erstmal Offline kennen. 


MEINE ERKENNTNIS FÜR MICH:

Ich finde beide Wege führen nach Rom. Sowohl Online wie Offline kann man die Liebe finden. Ich kenne genug Paare, die sich Online kennengelernt haben und seit Jahren glücklich sind und genauso gilt das für Offline Partnerschaften. Klar, das Risiko Online an einen Betrüger zu geraten ist höher. Doch ich denke, es kommt sehr darauf an, wie sehr man bei sich selbst angekommen ist. Umso mehr Du mit Dir selbst im Reinen bist, umso geringer ist die Gefahr. Einfach schon deshalb, weil Du keinen Ersatz mehr für einen Mangel in Dir suchst.

 


Deine Mariam

Enter your text here...

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>